574      SAARTEXT    Di.23.07. 20:18:02
                          THEATERKRITIK 
                       Oliver Sandmeyer 
                                        
 Odyssey                                
                                        
 Die Geschichte der Menschheit gleicht  
 einer Odyssee durch Zeit und Raum. Sie 
 bietet Themen wie Krieg, Macht, Glaube 
 oder Natur einen Rahmen. "Odyssey" ist 
 eine Ballett-gewordene Sinnsuche.      
                                        
 Vor Ruinen tanzt sich das Ensemble     
 durch hoch-dynamische, ästhetische     
 Parts, die etwas zutiefst menschliches 
 inne haben. Shimizu und Dougherty be-  
 eindrucken, auch gemeinsam.            
                                        
 Mit "Odyssey" ist Arias eine eindrucks-
 volle moderne Choreografie gelungen.   
 Diese erzählt eine klare Geschichte,   
 ist aber enigmatisch genug, um vielfäl-
 tige Deutungsansätze zu bieten.        
               Alte Feuerwache       >>>