118        SAARTEXT  Do.18.10. 09:27:03
                            NACHRICHTEN
                            Saarbrücken

 Hebammenverband befürwortet Vorschlag

 Der Hebammenverband im Saarland hat den
 Vorschlag von Bundesgesundheitsminister
 Spahn, Hebammen künftig in einem dualen
 Studiengang auszubilden, begrüßt. Ein
 Studium mache den Beruf attraktiver.

 Darüber hinaus profitiere das Saarland
 als Ausbildungsstandort. Die Anmel-
 dungszahlen an den Fachschulen seien
 gesunken, da es in anderen Städten be-
 reits Studiengänge für Hebammen gebe.

 Zudem eröffne ein duales Studium neue
 Aufstiegsmöglichkeiten, z.B.in der For-
 schung. Ein Studiengang an der HTW sei
 in Zusammenarbeit mit der Uniklinik und
 dem CTS Saarbrücken bereits geplant.
                                     >>