118      SAARTEXT    Di.04.10. 22:08:02
                            NACHRICHTEN 
                              Saarlouis 
                                        
 Entschädigungsfonds nach Brandanschlag 
                                        
 Der Saarländische Flüchtlingsrat und   
 der Verband der Beratungsstellen für   
 Betroffene rechter Gewalt haben einen  
 Entschädigungsfonds für die Opfer des  
 Brandanschlags von Saarlouis gefordert.
                                        
 Bei dem Anschlag auf eine Asylbewerber-
 unterkunft in Fraulautern im Jahr 1991 
 war der Flüchtling Samuel Yeboah ums   
 Leben gekommen. Zwei weitere Bewohner  
 wurden verletzt.                       
                                        
 Der Prozess gegen den verdächtigen 51- 
 Jährigen beginnt Mitte November. Die   
 Staatskanzlei teilte dem SR mit, erst  
 nach Abschluss des Prozesses werde über
 einen Fonds beraten.                   
                                     >>