115      SAARTEXT    Mo.30.03. 15:26:02
                            NACHRICHTEN 
                              Saarlouis 
                                        
 Widerspruch gegen Allgemeinverfügung   
                                        
 Ein Saarländer will per Gericht dagegen
 vorgehen, dass soziale und körperliche 
 Kontakte von Bürgern untersagt worden  
 sind. Das hat das Verwaltungsgericht in
 Saarlouis mitgeteilt.                  
                                        
 Demnach hat ein Kläger gegen die Allge-
 meinverfügung des Saarlandes zur Ein-  
 dämmung des Coronavirus bereits am     
 Freitag eine Klage und einen Eilantrag 
 eingereicht.                           
                                        
 Klage und Eilantrag richteten sich kon-
 kret gegen die Regeln zur Reduzierung  
 sozialer und physischer Kontakte, den  
 Mindestabstand und das Verlassen der   
 Wohnung nur bei triftigen Gründen.     
                                     >>