115        SAARTEXT  Mi.22.08. 03:09:03
                            NACHRICHTEN
                            Saarbrücken

 Gewässer nicht nach Erregern untersucht

 Den saarländischen Behörden ist die Be-
 lastung der Gewässer mit gefährlichen
 Bakterien bisher unbekannt. Das geht
 aus einem Protokoll des Gesundheitsaus-
 schusses im Landtag vom April hervor.

 Das Protokoll liegt dem SR vor. Demnach
 wurde die Landesregierung in der Aus-
 schusssitzung gefragt, wie sie die Ge-
 sundheitsgefahren durch multiresistente
 Erreger in Gewässern einschätzt.

 Aus dem Umweltministerium war kein Ver-
 treter anwesend. Das Ministerium ließ
 ausrichten, Untersuchungsergebnisse zu
 antibiotikaresistenten Erregern in Ge-
 wässern seien "nicht vorhanden".
             mehr auf SR.de          >>