114      SAARTEXT    Di.18.06. 02:50:02
                            NACHRICHTEN 
                            Saarbrücken 
                                        
 Justizministerium räumt Probleme ein   
                                        
 Das Justizministerium hat Probleme bei 
 den Arbeitsgerichten eingeräumt. Eine  
 Sprecherin sagte dem SR, vor allem der 
 Umzug zu einem zentralen Standort sei  
 eine deutliche Mehrbelastung gewesen.  
                                        
 Spitzenposten am Arbeits- und Landesar-
 beitsgericht seien vakant gewesen. Sie 
 seien inzwischen besetzt. Am Arbeitsge-
 richt arbeiteten jetzt mehr Richter als
 für die Verfahrensmenge nötig seien.   
                                        
 In den Geschäftsstellen sollten im     
 Herbst mehr Mitarbeiter eingestellt    
 werden. Die jetzigen Verfahren würden  
 nun zügig abgearbeitet. In Zukunft sei-
 en die Verfahren dann kürzer.          
                                     >>