113        SAARTEXT  Sa.23.06. 00:15:03
                            NACHRICHTEN
                            Neunkirchen

 Eberspächer kündigt Einschnitte an

 Der Automobilzulieferer Eberspächer hat
 harte Einschnitte im Werk Neunkirchen
 angekündigt. Nach Unternehmensangaben
 stehen mehr als 460 Arbeitsplätze in
 der Produktion auf dem Prüfstand.

 Jeder zweite Produktionsmitarbeiter
 muss um seinen Job bangen. Die Bereiche
 Prototypenbau und Global Support sollen
 nicht betroffen sein. Betriebsbedingte
 Kündigungen sind nicht ausgeschlossen.

 Eberspächer schreibt nach eigenen Anga-
 ben am Standort Neunkirchen Verlust.
 Die IG Metall Neunkirchen möchte nun
 über einen Zukunftssicherungstarifver-
 trag mit dem Unternehmen verhandeln.
                                     >>