503      SAARTEXT    Do.20.06. 13:48:02
                               RATGEBER 
                               Ratgeber 
                                        
 Leinsamen bei Verstopfung              
                                        
 Bei leichten Magen-Darm-Beschwerden    
 kann Leinsamen helfen. Die Samen der   
 Leinpflanze regen die Verdauung an und 
 eignen sich als Behandlungsmethode bei 
 Verstopfung.                           
                                        
 Die Samen enthalten Schleimstoffe, die 
 Wasser im Darm binden und das Volumen  
 des Darminhalts vergrößern. Wie die    
 Apotheken Umschau" berichtet, regen sie
 auf diese Weise die Verdauung an.      
                                        
 Das fette Leinöl wirkt zudem als       
 Schmiermittel und beschleunigt den Wei-
 tertransport des Darminhalts. Ähnlich  
 wie Leinsamen hilft auch Flohsamen bei 
 der Regulierung des Stuhlgangs.        
                                     >>