115        SAARTEXT  Fr.20.07. 01:09:03
                            NACHRICHTEN
                            Saarbrücken

 Politik reagiert auf "Fake Journals"

 Als Reaktion auf scheinwissenschaftli-
 che Internetzeitschriften hat die Uni-
 Bibliothek ihre Checkliste zum korrek-
 ten Publizieren bereits überarbeitet.
 Reaktionen kommen auch aus der Politik.

 Die Staatskanzlei teilte mit, man sei
 überzeugt, dass die Hochschulen jetzt
 die richtigen Maßnahmen träfen. Ähnlich
 äußerte sich auch die CDU-Fraktion im
 Landtag.

 Die SPD-Fraktion betonte, die Wissen-
 schaft dürfe ihre Glaubwürdigkeit nicht
 verlieren. Die Linke im Landtag will
 das Thema im nächsten Wissenschaftsaus-
 schuss des Landtags besprechen.
                                     >>